InLiNa - Internationales Lichtnahrungszentrum
Mein Blog

Super großes DANKE an INLINA

Es war am 14.07 2015 als ich ,meiner Meinung nach, den Weg zu mir
selbst, aufs Neue begann. Zu dieser Zeit dachte ich schon, ein gutes
Stück meines Weges zur „Erleuchtung“, gegangen zu sein. Was ich damals
noch nicht wußte, war, das Vieles was ich bis dahin getan hatte, mich nie
dahin bringen würde , wo ich hinwollte. Auf meinem Weg der Suche habe
ich immer mehr mitbekommen, das mit der Welt vieles nicht so ist, wie es
aus meinem Inneren herraus sein sollte, und auch könnte, natürlich nur in
meiner Vorstellung. Nun, da es nun mal nicht so war wie ich es mir
vorstellen konnte, habe ich angefangen an mir zu Zweifeln, und habe
meinem Platz in dieser Welt gesucht. Viele Experimente mit meinem
Bewusstsein später und einige Erfahrungen mehr in meinem Leben, ging
es mir wie schon erwähnt, ganz gut. Es war jedoch noch immer so ein
kleiner Stachel in mir, der immer wieder kratzte und mir zeigte, das noch
nicht alles so rund ist wie es sein sollte. Schon als Teenager faszinierte
mich das Thema “Lichtnahrung“ und ich wußte damals schon, das ich das
auch mal ausprobieren will. Wie der „Zufall“ es so wollte, kam just in dem
Jahr wo ich beschlossen hatte den Lichnahrungsprozess nach Jasmuheen
zu machen, die Jenny mit dem 72 Stunden Prozess dazwischen. Meine
Frau war bei ihr und hat mir empfohlen, das dort zu machen. Ich dachte
mir 72 Stunden sind besser als 21 Tage. Also gebucht und los ging es. Für
mich war dieses Seminar der Hammer... Erstens zu spühren (wissen) das
Seelennahrung funktioniert. Zweitens,das mein bis dahin doch so tolles
esoterisches Weltbild auf den Kopf gestellt wurde, und Drittens kam noch
einmal so richtig Bewegung in mein Leben. Heute, Anfang November
2018 empfinde ich mein Dasein hier auf Erden, als Folge verschiedener
Ursachen und Wirkungen, genau richtig und ich weiß noch nicht was noch
kommt. Ich fühle mich aus meinem Inneren herraus glücklich und
zufrieden und ich möchte Dir Liebe Jenny und Dir Lieber Thimmy , für
Eure werthaltige Aufgabe, meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen.
Möge die Macht in uns wachsen und gedeien.
Bis gleich Heiko

0 Kommentare zu Super großes DANKE an INLINA:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
RSS

Letzte Einträge

Camp in Paraguay eröffnet
Die richtige Entscheidung und Von irgendwo kommt immer ein lichtlein her
Costa Rica Auswanderung Folgen
noch mehr Positives
Optimismus für alle!
erstellt von