InLiNa - Internationales Lichtnahrungszentrum
Mein Blog

Salzkonsum und deren Folgen nach LINA

Ihr Lieben, 
Ich hatte ne krasse Erfahrung mit salz... fing an am 20.tag Seelennahrung, am Abend Chips zu essen mit 1,2g salz pro 100g... sonst nur Kartoffel und etwas Sonnenblumenöl drin.
ich spürte ich sollte jetzt aufhören, weils sonst zuviel wird wegen dem salz, aß aber weiter instinktiv... abgesehen noch vom heftigen übertriebenen Salzgeschmack.
Und dann passierte etwas, eune wandlung in mir....  ich spürte die energie im kopf die weiter anstieg, kam mehr weg vom thymuschakra hin zum kopf, salzatome/lichtpunkte im astralkörper spürte ich und sah ich, und mein 2.gesicht schaltete sich ein/übernahm mehr und mehr die führung, mein reptogehirn sprang an und fuhr hoch-ich spürte es am hinterkopf und ins gehirn hinein.... echt grass wie sich das anfühlte und wie ich mich dann anfühlte!!! ... ganz anders... weniger weichheit, sanftheit, sein, liebe und so wie ich bin, wirklich bin!!!!!; das tierische in mir kam zum vorschein, hatte mich in seinen klauen; das aggressive, maulaufreisende ich gefolgt von einem grauslichen brüllen mit langen spitzen fleischreißzähnen war das bild dazu das mir meune seele schickte.
 
Liebe grüße,
marianne
 
 

 

0 Kommentare zu Salzkonsum und deren Folgen nach LINA:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
RSS

Letzte Einträge

Absichten gegen Dämonen
Spirtualität
Veränderung seit Seelenkommunikation
Kommunikation auf Seelenebene
Erfolge bei Seminare
erstellt von