InLiNa - Internationales Lichtnahrungszentrum
Mein Blog

Camp in Paraguay eröffnet

 
 
Liebe Jenny und Thimy,
 
ich weiß, dass ihr vielbeschäftigt seid.
Jedoch heute möchte ich ausführlich von mir berichten. Anfangs des Jahres irrten meine Gedanken umher - wohin führt mich mein Weg?. Meine Inlinakontakte zog es nach Costa Rica. Mein Innerstes wehrte sich so sehr. Dabei hatte ich überhaupt keine Informationen über Costa Rica. Meine Indianerseele schrie förmlich nach Paraguay. Es brannte innerlich. Es zog und zerrte in mir wie ein innerer Befehl und ich haderte und fragte mich ob denn mein Ego mal wieder übermächtig würde.

Die richtige Entscheidung und Von irgendwo kommt immer ein lichtlein her

Liebe jenny und lieber thimy,
 
ich bekomme viele zusagen über workaway für cr. Schon erstaunlich, wie einfach das jetzt ist..... hier in europa (italien, korsika, mallorca) war es schwer. 
 
anfang dezember gehts nach costa rica für mich bis einschließlich februar.... mit meinem letzten geld dass ich momentan hab und überziehungsrahmen  finanziere ich mir die reise von korsika nach marseille und gleich weiter nach lissabon. Dort bin ich dann für 2 wochen und dann gehts ab nach cr!

Costa Rica Auswanderung Folgen

Ich hab es so satt still zu sein und zu schweigen, ich hab es so satt meine Stimme zu unterdrücken, ich hab es so satt alles unter den Tisch und unter den Teppich zu kehren, ich hab es so satt all die Muster meiner Mütter und Großmütter zu leben, Ich hab es so satt fremdbestimmt und kontrolliert zu werden, Ich hab es so satt mein Leben in andere Hände zu geben, Ich hab es so satt mich zu beugen anstatt aufrecht zu gehen, Ich hab es so satt unecht zu sein in meinem Leben, Ich hab es so satt fremdbestimmt und kontrolliert zu leben, in mir ist eigene Kraft, Ich hab es so satt getrennt von anderen zu leben, Ich hab es so satt mich zu ergeben, Ich hab es so satt mich klein zu machen und jenseits zu hören wie Illusionen über mich lachen, Ich hab es so satt still zu sein und zu schweigen, Ich hab es so satt mich zu beugen und mein Leben in die Hände anderer zu geben, Ich hab es so satt mich führen zu lassen und mich selbst zu hassen, Ich hab es so satt mich im Spiegel unecht zu sehen, Ich hab es so satt mich zu unterwerfen und zu ergeben, ich habe es satt dieses Unechte zu leben, nur um geliebt zu werden, weil niemand mich hören und sehen will, Ich habe es satt an der Oberfläche zu schwimmen und lieb Kind zu spielen, Ich hab es so satt die kochende Wut darunter ganz tief zu fühlen, Ich hab es so satt sie zu unterdrücken und ihr keinen Ausdruck zu geben, Ich hab es so satt mich diesen Illusionen zu beugen anstatt aufrecht zu gehen und meine Wahrheit zu leben, Ich habe die Kraft die Macht zu ergreifen und das Leben in meine Hände zu nehmen, Ich spreche hier für alle Seelen die sich genauso fühlen, Ich erheb meine Stimme und lasse mir nix mehr erzählen, in mir ist meine Wahrheit über mein Leben, Ich spreche hier für alle Seelen die sich nach ihrer Freiheit sehnen, Ich hab es so satt still zu sein und zu schweigen, Ich beginne erneut meine Stimme zu erheben für Frieden und Freiheit in unserem Leben, Ich beginne erneut damit mein Leben in die eigenen Hände zu nehmen und aufrecht zu gehen, mich zu zeigen und sichtbar zu sein, anstatt mich zu beugen und zu ergeben, Ich hab es so satt blutige Kämpfe und Kriege in mir auszutragen, anstatt den Schritt  ins Leben mit Liebe und Frieden zu wagen, Ich hab es so satt still zu sein und zu schweigen, Ich es so satt alles unter den Tisch und den Teppich zu kehren, Ich hab eine eigene Stimme die Wahrheit verkündet für den der sie hören will, In mir ist Kraft das Leben in Liebe und Frieden zu leben, Ich stehe auf und wage den Schritt in das Leben, und gehe für die Heilung der Wunden in allen Seelen, In mir ist Liebe und Frieden ein Feld voller Kraft, lasst uns verbinden dann übernehmen wir Seelen die Macht, Wir können es versuchen, es liegt in unseren Händen,  diese verkommene Welt voller Hass und Misstrauen in Liebe und Frieden zu wenden, Ich spreche sie aus, all diese Worte, die aus dem Herzen fließen, begleitet von Schmerzen aus einem tiefen Ort, Unendliche Traurigkeit löst sich in Tränen auf die nie geweint werden konnten, versteckt und vergessen jedoch immer noch da und ich lasse sie fließen, all die Tränen meiner Mütter und Großmütter aus vergangenen Leben, ein dunkler Strom in reißender Flut schwemmt fort alles Leid bis endlich das Wasser sich klar lebendig und lichtvoll zeigt, sich verwandelt in das was es ursprünglich war, Wasser das lebt wie ein goldener Fluß, ich ergebe mich niemals, in mir ist Kraft wie in allen Seelen und wir sind verbunden auf vielen Ebenen, ich winde und wende mich in mein ursprüngliches Sein und geb niemals auf echt und wahrhaftig zu sein, ich habe es satt diese stinkende Wut zu riechen und vor ihr her zu kriechen anstatt aufrecht zu gehen und mit beiden Füßen im Leben zu stehen, ich habe es satt mich gelähmt zu fühlen und Illusionen zu folgen, in mir ist Alles um mein eigenes Leben zu meistern, ganz bunt in der Fülle in Freude und Glück, ich habe es satt anderen Stimmen anstatt meiner eigenen zu folgen, ich habe es sooooo satt.

noch mehr Positives

Ihr Lieben
noch etwas Positives -
eine liebe Seele, die ihr auch von den Seminaren kennt und die im Kindergarten arbeitet, hat etwas sehr Positives erzählt: in einer Gruppe war ein Kind, das total besetzt war von ihrer Mutter bzw anderen Wesenheiten - dadurch,
dass sie sich mit dem Kind befasst hat und Absichten dafür gesprochen hat, hat sich irgendwann die Seele in dem Kind wieder gezeigt - du hast das doch im Seminar so schön gesagt? wenn genügend Raum da ist in einem Körper und ein ES da ist,

Optimismus für alle!

Hallo ihr Lieben,
 
die ganze letzte Zeit geht mir für die, die wie ich ‚noch‘ in Deutschland leben eins durch den Kopf… ich galube wirklich, dass es nichts gibt , was sich uns überhaupt in den Weg stellen und ihn versprren kann… Diese Gedanken stoßen dann auch direkt auf bestätigung in mir, das fühle ich…
Ich glaube, wenn wir uns hier einfach nur wirklich einig sind, dass das so ist… dann wird diese Energie vervielfacht und wir haben es umso schneller geschafft…
Habe gerade eben wieder eine email von Thimy bekommen… - habe eine UrBewusstseinsQuelle bestellt Jedes Mal, sobald ich die email öffne .

Super großes DANKE an INLINA

Es war am 14.07 2015 als ich ,meiner Meinung nach, den Weg zu mir
selbst, aufs Neue begann. Zu dieser Zeit dachte ich schon, ein gutes
Stück meines Weges zur „Erleuchtung“, gegangen zu sein. Was ich damals
noch nicht wußte, war, das Vieles was ich bis dahin getan hatte, mich nie
dahin bringen würde , wo ich hinwollte. Auf meinem Weg der Suche habe
ich immer mehr mitbekommen, das mit der Welt vieles nicht so ist, wie es
aus meinem Inneren herraus sein sollte, und auch könnte, natürlich nur in

Absichten gegen Dämonen

Hallo ihr Lieben,
 
ich habe vor ein paar Tagen eine Absicht formuliert, die sehr stark bei mir wirkt:
 
"W. e. & u. B. haben die Absicht, allen negativen Programmen, Mustern, Gedanken, Sätzen, Situationen und Entführungen
erzeugt von den Dämonen und den Grauen und deren Raumschiffen nicht mehr zuzustimmen und
deren Wirkung zu verweigern mit allen Ursachen und Folgen und bin damit frei- JETZT!"
 
 
Bis gleich :)
 

Gerrit
  



























Spirtualität

...Ich habe mir das Video über die Spiritualität angeschaut...ich sehe es
auch so und dies schon seit längerer Zeit! 
 
Rückblickend habe ich viel Geld ausgegeben um jetzt festzustellen, dass 
ich gerne mit den Techniken gearbeitet habe, allerdings meine eigene Kraft, 
die Kraft in mir, dadurch nicht gestärkt wurde! 
 
---Was ja auch Sinn macht, für die, die nicht wollen, dass ich mit meiner eigenen Kraft arbeite!
Also was bleibt jetzt, von der Welt der Spiritualität und der schönen Dinge, die ich mir zugelegt hatte.

Veränderung seit Seelenkommunikation




Ihr Lieben,

Jenny, du hattest es ja im Seminar schon angedeutet, und nun bin ich tatsächlich hier in der Stadt in der ich groß wurde und kann einfach nur lachen und schau mir alles an und es macht nichts mehr mit mir - vor allemstehundgehich nun durch alles durch ..das hier hat keine Macht mehr über mich 
Denn seit dem letzten Seminar im Juni hab ich ja nun endlich Beine - juhuu :) - und kann zum ersten Mal richtiggehenundtanzenund springen und Räder schlagen und mich drehen und tanzen - das ist so unglaublich schön :) Ich geh ganz oft einfach so auf die Straße, dort wo ich groß wurde, nehme Fienchen mit und fang einfach an zu tanzen, hoppse, mach Sprungbahnen und tanze und singe einfach so auf der Straße - und es ist als wär ich in dem Moment unsichtbar - bin einfach nur am Strahlen und freu mich so sehr und Fienchen lacht mit mir und schaut sich alles an oder wir zwei gehen spazieren - am liebsten würd ich einfach nur lachen, tanzen - mittlerweile ist so viel Kraft da

Kommunikation auf Seelenebene



Kommunikation auf Seelenebene:
 
Seit ein paar Monaten arbeite ich mit einem Mann zusammen, der, so wie ich, spezielle Erfahrungen hinter sich hat und sich mit dem menschlichen Sein gut auskennt. Bei ihm hatte sich ein altes Thema gezeigt und wir haben uns dem gewidmet. Ich kann manchmal nicht sagen ob es von mir kam oder von ihm, ist auch egal, denn durch die Bündelung unserer Kräfte und unsere Ausrichtung fließt die Heilenergie ins Feld der Männer und Frauen ein.
 
Zum Thema sage ich absichtlich nichts, weil ich dem keine Energie mehr geben möchte.
RSS

Letzte Einträge

Camp in Paraguay eröffnet
Die richtige Entscheidung und Von irgendwo kommt immer ein lichtlein her
Costa Rica Auswanderung Folgen
noch mehr Positives
Optimismus für alle!
erstellt von